Persönlich

Meine Begeisterung zum Skirennsport entdeckte ich bereits mit knapp zwei Jahren. Ich wuchs in einer sportbegeisterten Grossfamilie auf und betätigte mich seit frühester Jugend polysportiv. Der Wettkampf, die Geschwindigkeit, das Adrenalin und die verschiedenen körperlichen Voraussetzungen sind es, die mich am Skirennsport so begeistern und ihn zu meiner Passion gemacht haben.
Dank der Unterstützung meines starken Umfelds, konnte ich mich trotz langen Verletzungspausen immer wieder zurückkämpfen und auch schöne Momente, Emotionen und Erfolge geniessen. Nicht aufgeben zwingt alles.
Einblick in meinen Alltag rund um den Globus erhältst du über meine Social-Media Kanäle. Viel Spass!

 

Portrait

  • 18. August 1988

  • Lenzerheide, GR

  • Skirennfahrer, gelernter Kaufmann

  • Fussball, grillen, Freunde treffen

  • Italienische und schweizerische Spezialitäten

  • 1. Skiversuch mit 1½ Jahren

  • Im Schnitt 28h pro Woche

  • 25 Paar Ski, 3 – 4 Taschen, 5 Paar Skischuhe

  • Pro Jahr 8 Länder, 70'000 km im Auto

  • Mitglied Skiclub Beverin

  • Weltspitze

  • Abfahrt, Super-G, Kombination

  • Topspeed 158 km/h +

  • 2010 Schulterluxation
    2012/2013 Schulterluxation,
    Kreuzbandriss, Innenband, Meniskus
    2015 Wadenbeinbruch
    2016 Handbruch &-luxation,
    Wadenbeinbruch, Fingerschnitt

  • Bronze WM St.Moritz KB 2017
    Bronze Weltcupfinale Aspen SG 2017
    mehrere Top 10 Weltcup Platzierungen
    mehrfacher Schweizer Meister
    Teilnahme Olympia 2014 (Sochi)
    Teilnahme Weltmeisterschaften:
    Beaver Creek 2015, St.Moritz 2017

Verbandssponsoren